Förderung für Sommerfreizeitangebot des Kölner Jugendparks

11. 08.2017

Der Kölner Jugendpark richtete sein Zirkuscamp „KnalloBonboni“ in diesem Sommer vom 31. Juli bis zum 5. August 2017 aus. Damit auch Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien an der Ferienfreizeit teilnehmen konnten, übernahm die Stiftung Tapfere Kinder wie bereits im vergangenen Jahr wieder die Teilnehmergebühren für diese.

Die Kinder und Jugendlichen trainierten unter Anleitung von erfahrenen Zirkuspädagogen und hatten die Möglichkeit, sich als Zauberer, Clown oder Akrobat zu probieren. In dieser Woche lernten die 80 Kinder nicht nur, wie man das Publikum begeistert, sondern auch wie man als Team zusammenarbeitet und was man als starke Gruppe erreichen kann.

Während der beiden Abschlussvorstellungen am 05.08.2017 konnten die jungen Artisten ihr Können einem größeren Publikum präsentieren. Hier waren auch die Kinder des Gemeinschaftsprojekts „Gesunde Ernährung“ der IKK classic und der Stiftung Tapfere Kinder eingeladen, an dem im Rheinland zehn Kindertagestätten aus sozialen Brennpunkten teilnahmen. Begrüßt wurden die Gäste von der Schauspielerin und Moderatorin Shary Reeves, die das Projekt in den Kindertagesstätten schon vorher mitbegleitet hatte.

Zur Übersicht
spende-bildwelt
Kindern Schutz und Geborgenheit schenken –
Helfen auch Sie mit einer Spende.
Jetzt spenden